Schwangere - Klangbehandlung Astrid Schrei

Im Klang zu zweit eins sein

Klangbehandlung in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine schöne und herausfordernde Zeit. Sie ist die Zeit der Neuwerdung und des Umbruchs der eigenen Lebenssituation. Klänge sind hier eine gute Begleitung und können Sie bei den Herausforderungen während einer Schwangerschaft positiv unterstützen.

Was der Mutter gut tut, tut dem Baby gut

Durch die leichte Klangschalen-Vibrationsmassage erfahren Sie eine tiefe Entspannung, die körperliche Beschwerden lindern und innere Blockaden lockern und lösen kann.

Wo und wie kann die Klangbehandlung in der Schwangerschaft nützen?

  • Bei allgemeinen Schwangerschaftsbeschwerden kann sie Linderung bieten.
  • Bei Unsicherheiten kann sie Selbstsicherheit geben.
  • Sie ermöglicht eine Tiefenentspannung.
  • Sie unterstützt das mentale Loslassen.
  • Sie bringt die eigene Energie wieder in Fluss.
  • Sie stärkt die Wahrnehmung des eigenen Körpers.
  • Sie schenkt Vertrauen in die ureigene innere Stimme.

Wann kann eine Klangbehandlung am Körper in Anspruch genommen werden?

  • Ab dem 4. Schwangerschaftsmonat
  • Bei einer Risikoschwangerschaft: nach ärztlicher Absprache

Klangreisen und Klangmeditationen können ab dem ersten Schwangerschaftsmonat durchgeführt werden.

Dauer und Intervall von Behandlungen: je nach persönlichem Wunsch.