Blog - Klangbehandlung Astrid Schrei

von Astrid Schrei (Kommentare: 0)

Neujahrsvorsätze - auf die innere Stimme hören

"Im nächsten Jahr werde ich … und dann … wird alles besser!" Kennen Sie das? Es ist beinahe schon üblich, gegen Jahresende hin, gute Vorsätze fürs nächste Jahr zu machen. Haben Sie das auch getan? Nun ist es Februar. Zeit, ein erstes Resümee zu ziehen: durchgehalten oder aufgegeben?

Wie auch immer Ihre Antwort lautet, Sie befinden sich in bester Gesellschaft. ...

Weiterlesen …

von Astrid Schrei (Kommentare: 0)

Hab keine Angst vor Perfektion, du wirst sie nie erreichen! (Salvador Dali)

Auf diesem Weg wünsche allen ein wunderbares und entspanntes 2014 !

Weiterlesen …

von Astrid Schrei (Kommentare: 1)

Alle Jahre wieder ... ein paar Tipps gegen Weihnachtsstress

Wenn Sie sich hier lesend wiederfinden, dann geht es Ihnen wie so vielen Menschen in der Vorweihnachtszeit. Längst empfinden wir diese Zeit des Jahres nicht ausschließlich als die ruhige, stille und besinnliche Zeit, sondern erleben sie mitunter auch als nervig, stressig und voll gepackt…nicht nur mit Kitsch sondern auch mit Erwartungen, die uns mitunter unter Druck, oder in Stress versetzen. Aber woher kommt das? ...

Weiterlesen …

von Astrid Schrei (Kommentare: 0)

Ätherische Öle und Aromen während der Schwangerschaft

Gerade in der kälter werdenden Jahreszeit, in der Schnupfen, Husten und Erkältungen wieder Hochkonjunktur haben, greifen viele Menschen zu Duftölen für Duftlampen. Was sich allgemein als wohltuend und die Atemnot lindernd erweist, z.B.  ätherische Öle wie Eukalyptus und Kampfer sind für schwangere Frauen nicht zu empfehlen.

Weiterlesen …

von Astrid Schrei (Kommentare: 0)

Die Klangschalenanwendung in der Pflege

Selbstständigkeit, Schmerzfreiheit, Wohlfühl- und Lebensqualität sind gerade im Alter von zentraler Bedeutung.

Klangentspannung ist eine wunderbare Methode zur Begleitung von älteren Menschen und pflegebedürftigen älteren Menschen. Klang erreicht den Menschen auf einer Ebene, die immer offen ist für eine direkte Kontaktaufnahme mit seiner Umwelt.

Weiterlesen …

von Astrid Schrei (Kommentare: 0)

Warnsignale - "Wenn nichts mehr geht"

Jeder Mensch reagiert anders, wenn Belastungen überhand nehmen und "nichts mehr geht". Da ist es gut und hilfreich, wenn man einige Warnsignale als solche erkennt und diese auch ernst nimmt. Dies ist der erste Schritt, die eigene (Belastungs-) Situation ernst zu nehmen und gegebenenfalls darauf zu reagieren.

Weiterlesen …

von Astrid Schrei (Kommentare: 1)

Jobsicherheit und Finanzen bei Burnout...

„In Österreich leiden mehr als 500.000 Menschen unter einem behandlungsbedürftigen Burnout-Syndrom. Doch wie steht es um die finanzielle Situation und das berufliche Weiterkommen im Falle eines Ausfalls?“

 

Weiterlesen …

von Astrid Schrei (Kommentare: 0)

Meine erste Klangbehandlung

Alexander Mischitz, 37 Jahre, selbständig, über seine erste Klangbehandlung bei Astrid Schrei: Vor allem die Ruhe im Raum und der ruhige Umgangston hatten einen positiven Einfluss auf mich.

Weiterlesen …